B2B Marken über digitale Kanäle managen

B2B Marken über digitale Kanäle managen

11. August 2020 | Lesezeit: 3 Minuten

matthias-round-border

Verfasst von @Matthias Borch

Unsere Autoren freuen Sich über Diskussionen und Anregungen zum Thema. Kontaktieren Sie den Autor oder kommentieren Sie den Beitrag.

Für die B2B Branche sind Vertrauen und persönliche Kundenbeziehungen unersetzlich, wie die erfolgreiche Vermarketung von Industriegütern zeigt. Viele Unternehmen tun sich allerdings schwer diese Eigenschaften mit der Digitalisierung zu verbinden. Besonders digitale Kanäle, wie Websites oder Social Media bieten eine gute Chance Beziehungen zum Kunden aufrechtzuerhalten und langfristig zu pflegen.

Vertrauen beim Kunden mit bekannten Marken aufbauen

Bei vielen digitalen Unternehmen hat sich gezeigt, dass eine starke Marke dabei helfen kann eine neue Art der Nähe zum Kunden aufzubauen. Die Bedeutung einer Marke ergibt sich vor allem aus dem Bekanntheitsgrad und Beliebtheitswert bei den Kunden. Umso mehr Kunden mit einer Marke vertraut sind, desto stärker wissen sie wofür die Marke steht. Mit der Marke werden vor allem Emotionen und Gefühle verbunden. Diese helfen B2B Unternehmen eine persönliche Beziehung zum Kunden aufzubauen. Die Kommunikation über digitale Kanäle bieten eine einfache Möglichkeit die Unternehmens-Marke für den Kunden erlebbar zu machen. In vielfältiger Art und Weise, wie durch Videos, Blogs und Websites kann das Unternehmen seine Marke präsentiert. Auch wenn es im ersten Moment einfach klingt, ein B2B Unternehmen Online zu präsentieren, kommt es vor allem auf zwei Aspekte an.

marken_strategy

Digitale Marken Strategie bestimmen

Zunächst ist eine eindeutige Strategie für die digitale Kommunikation festzulegen. Hierzu zählt die Markenidentität und Positionierung. Damit sind die Eigenschaften und Assoziationen gemeint, wofür die Marke stehen soll und vom Kunde in Verbindung gebracht wird. Ein wichtiger Aspekt sind die Mitarbeiter, die die Identität der Marke vermitteln. Von der internen Verankerung der Marke hängt der Erfolg der externen Kommunikation ab.

Passende digitale Kanäle für B2B Marke auswählen

Ein weiterer relevanter Punkt ist die Wahl der passenden digitalen Kontaktpunkte für die Marketing Strategie des B2B Unternehmens. Weder können alle digitalen Kanäle von einen Unternehmen gleichzeitig bedient werden, noch ist dies erfolgsversprechend. Daher ist es zu empfehlen, dass spezifische digitale Kommunikationskanäle ausgewählt werden, die auch zu dem B2B Unternehmen passen. Die Sichtweise des Kunden bietet eine gute Möglichkeit kundenrelevante Medien auszuwählen. So ähnlich wie auch bei einer persönlichen Beziehung, sind die Kontaktpunkte regelmäßig zu pflegen, um eine nachhaltige Bindung zum Kunden aufzubauen.

PRAXISBEISPIEL : THERMOSTATHERSTELLER NEST

Zahlreiche Praxisbeispiele zeigen, dass sich der Aufwand lohnt. Zum Beispiel hat der Thermostathersteller Nest als B2B Unternehmen verstärkt auf den Bereich Social Media gesetzt. Da vermehrt Endkunden mit dem Produkt in Kontakt kommen, bietet es sich an eine Plattform zum direkten Austausch mit den Kunden zu schaffen. Hierfür bietet sich vor allem Social Media Kanäle an, bei denen sich Hersteller und Kunde gemeinsam  austauschen können. Die digitale Kommunikationsstrategie hat bei Nest zum Erfolg geführt, da Social Media zu ein besseres Engagement, stärkere Differenzierung und höhere Kundenloyalität beigetragen hat.

Das Praxisbeispiel verdeutlicht, dass digitale Kanäle für B2B Unternehmen eine gute Ergänzung zum herkömmlichen Vertrieb und Marketing sind. So eignen sich Soziale Medien etwa um eine Markenidentität aufzubauen und persönliche Beziehungen zum Kunden zu stärken. Insgesamt führt eine erlebbare Marke zu steigenden Verkaufszahlen, stärkerem Vertrauen in das Unternehmen und zu  Weiterempfehlungen. Viele Gründe um mit der Digitalisierung zu starten.

ÜBER DEN AUTOR:
marketingexperte-matthias-borch
Matthias Borch

Matthias beschäftigt sich mit der Entwicklung digitaler Strategien, sowie mit weiteren Themen, wie Kampagnen- und Medien-Management. Mehr erfahren

WEITERE BLOGBEITRÄGE

  • B2B Marketing Trends 2020 – HUMAN EXPERIENCE
    Enorme Veränderungen in der Marketingwelt stehen an! Unser zweiter Blog-Artikel "Human Experience" stellt den – nach unserer Meinung zentralen – Marketing-Trend für das Jahr 2020 vor und gibt Ratschläge, wie Sie Ihre Kundenkommunikation "Future-ready" auslegen. […]
  • B2B Marketing Trends 2020 – PURPOSE
    Enorme Änderungen in der Marketingwelt stehen an! Unsere neuste Blogreihe stellt die Marketing Trends 2020 vor und gibt Ratschläge wie Sie ihre Kundenkommunikation "Future-ready" auslegen. […]
  • b2b_markenB2B Marken über digitale Kanäle managen
    Viele B2B Unternehmen unterschätzen die positiven Auswirkungen des Kundenmanagement auf die Auftragslage. Über digitale Kanäle lassen sich wertvolle Beziehungen zu Ihren Kunden aufbauen und einfach managen. […]
0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments